Hoher Chinesischer Besuch bei BOGE Elastmetall in Simmern

Internationalisierungs- und Wachstumsstrategie stieß auf großes Interesse beim Handelsministerium

Simmern. Fast zwei Stunden Zeit nahm sich die hochrangige siebenköpfige Delegation des Handelsministeriums der Volksrepublik China,  Anfang November Zeit, um den Automobilzulieferer BOGE Rubber & Plastics live vor Ort, nämlich das Werk Simmern, kennenzulernen. Dr. Torsten Bremer, CEO der BOGE Rubber & Plastics Group, erläuterte den Gästen insbesondere die Internationalisierung- und Wachstumsstrategie des Unternehmens. Ingo Happe, Leiter des Werks in Simmern, ging ausführlich auf das Produktspektrum des Werks Simmern ein. Die Gäste zeigten sich beeindruckt von der Entwicklung des Unternehmens und interessierten sich besonders für die weitere globale Ausrichtung des Unternehmens und für die Produktionsprozesse. Der Austausch war geprägt von gegenseitiger Wertschätzung und einer guten Gesprächsatmosphäre, in der beide Seiten mit neuen Impulsen nach Hause gefahren sind.

Das Handelsministerium der Volksrepublik China - bekannt als MOFCOM (The Ministry of Commerce; Ministerium für Außenhandel und Wirtschaftliche Zusammenarbeit der Volksrepublik China) hat seinen Sitz in Peking.

BOGE Rubber & Plastics hat seit über zwei Jahren mit Zhuzhou Times New Material Technology Co., Ltd. (TMT) chinesische Eigentümer. TMT ist eine Tochtergesellschaft der China Railway Rolling Stock Corporation Ltd. (CRRC), dem weltweit größten Hersteller von Schienenfahrzeugen und Schienenindustriezubehör. Der Konzern beschäftigt rund 190.000 Mitarbeiter. 

Die BOGE Rubber & Plastics Group, ein global führender Anbieter für Schwingungstechnik und Kunststofflösungen in der Automobilindustrie, erwirtschaftet mit rund 4.000 Mitarbeitern einen konsolidierten Jahresumsatz von rund 740 Millionen Euro. Das Unternehmen mit der Zentrale in Damme (Deutschland) ist weltweit an zehn Standorten - Damme, Simmern, Bonn (alle Deutschland), Trnava (Slowakei), Fontenay (Frankreich), Sorocaba (Brasilien), Dingley (Australien), Hebron (USA), Qingpu, Zhuzhou (beide China) in sieben Ländern präsent. Der Eigentümer von BOGE Rubber & Plastics ist die chinesische Zhuzhou Times New Material Technology Co., Ltd. (TMT). TMT ist eine Tochtergesellschaft der China Railway Rolling Stock Corporation Ltd. (CRRC). Der Konzern beschäftigt rund 180.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.boge-rubber-plastics.com

Pressekontakt:
Cord Witkowski
Leiter Public Relations
Tel.: +49 5491 91-5600
​E-Mail: cord.witkowski@boge-rubber-plastics.com

 

Foto: Hoher Besuch im Werk Simmern von BOGE Elastmetall: Xiaoming Yuan, stellvertretender Generaldirektor der Finanzabteilung des Handelsministeriums  (MOFCOM) der Volksrepublik China, zu Gast im Werk Simmern (links auf dem Foto Dr. Torsten Bremer, CEO BOGE Rubber & Plastics, und rechts Ingo Happe, Werkleiter BOGE Elastmetall Simmern)

Image: